Diskriminierung ist gesetzeswidrig

Diskriminierung ist gesetzeswidrig

Covenant HealthCare hält die anwendbaren föderalen Bürgerrechtsgesetze ein und diskriminiert nicht aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Alter, Behinderung oder Geschlecht. Covenant HealthCare schließt Personen nicht aus oder behandelt diese anders aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Alter, Behinderung oder Geschlecht.

Covenant HealthCare:

  • Stellt kostenlose Hilfen und Dienstleistungen für behinderte Menschen zur Verfügung, damit diese wirksam mit uns kommunizieren können.
  • Stellt Personen, deren Primärsprache nicht Englisch ist, kostenlose Sprachdienstleistungen zur Verfügung.

Falls Sie diese Dienstleistungen benötigen, benachrichtigen Sie bitte Ihren Gesundheitsdienstleister.

Falls Sie glauben, dass Covenant Healthcare diese Dienstleistungen nicht bereitgestellt hat oder auf eine andere Art aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Alter, Behinderung oder Geschlecht, können Sie eine Beschwerde einreichen bei: Koordinator für Patientenanwälte und Bürgerrechte (Patient Advocate and Civil Rights Coordinator), 1447 N. Harrison St., Saginaw, MI 48602, durch Anruf unter 989.583.4317, Fax unter 989.583.4289, E-Mail: patientadvocate@chs-mi.com. Sie können die Beschwerde persönlich einreichen. Falls Sie Hilfe beim Einreichen einer Beschwerde haben, steht Ihnen der Koordinator für Patientenanwälte und Bürgerrechte (Patient Advocate and Civil Rights Coordinator) zur Verfügung, um Ihnen während der normalen Geschäftszeiten behilflich zu sein.

Sie können eine Beschwerde auch elektronisch durch das Portal für Bürgerrechtsbeschwerden beim US-Gesundheitsministerium, Amt für Bürgerrechte (U.S. Department of Health and Human Services, Office for Civil Rights), welches unter https://ocrportal.hhs.gov/ocr/portal/lobby.jsf erreichbar ist, oder per E-Mail oder Telefon einreichen, unter:

U.S. Department of Health and Human Services
200 Independence Avenue, SW
Room 509F, HHH Building
Washington, D.C. 20201
1.800.368.1019, 800.537.7697 (Texttelefon)

Beschwerdeformulare sind erhältlich unter http://www.hhs.gov/ocr/office/file/index.html.